Sprache: DE | EN | FR | IT
Neues aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie

Sebuyo Guide

Gastro Konzession beantragen - so geht's.

Sebuyo
11.07.2018
Tipps & Tricks
Gastro Konzession beantragen - so geht's

Zunächst sollte einmal über die Definition eines Gastronomiebetriebes gesprochen werden, denn unter dem Blickpunkt der Konzessionierung ist nicht alles Erlaubnispflichtig. Dabei vereinfacht das Ausschlussverfahren diesen Vorgang. Nicht Konzessionspflichtig sind natürliche oder juristische Personen, die in Ihrem Unternehmen oder im Rahmen ihrer Tätigkeit: nur alkoholfreie Getränke ausgeben nur unentgeltliche Kostproben verteilen fertig zubereitete Speisen verabreichen als Inhaber eines Beherbergungsbetriebes zubereitete Speisen sowie Getränke ausschließlich an Hausgäste ausgeben.

Es gibt noch eine Ausnahme von der allgemeinen Konzessionierung. Das sind die meist zur Weinlese im Herbst eröffneten Straußenwirtschaften. Hier gelten von Bundesland zu Bundesland unterschiedliche Regelungen.

Seit 2006 besteht ein neues Gaststättenrecht

Na ja, im Grunde ist es nach wie vor das alte


Weiterlesen

Anthony Bourdain - Eine echte Legende.

Sebuyo
11.06.2018
Gastrohelden
Sebuyo Spezial
Anthony Bourdain - Eine echte Legende

"Es scheint, je mehr Orte ich sehe und erlebe, desto größer wird mir die Welt. Je mehr mir bewusst wird, desto mehr merke ich, wie wenig ich davon weiß, wie viele Orte ich noch zu besuchen habe, wie viel mehr es zu lernen gibt. Vielleicht ist das Erleuchtung genug - zu wissen, dass es keine letzte Ruhestätte des Geistes gibt, keinen Moment selbstgefälliger Klarheit. Vielleicht bedeutet Weisheit, zumindest für mich, zu erkennen, wie klein und unklug ich bin und wie weit ich noch gehen muss" - Anthony Bourdain

Anthony Bourdain, der begnadete Koch, Geschichtenerzähler und Schriftsteller, der fast zwei Jahrzehnte lang Fernsehzuschauer auf der ganzen Welt mitnahm, um die Kultur, die Küche und den menschlichen Zustand


Weiterlesen

How To: Lieferdienst - So geht's!.

Sebuyo
16.05.2018
Tipps & Tricks
How To: Lieferdienst - So geht's!
Einen Lieferservice aufmachen, wie geht das?

Es hört sich einfacher an, als es tatsächlich ist und ebenso sind die Ausgangssituationen unterschiedlich. Zum einen der Inhaber eines bestehenden Betriebes, etwa einem Restaurant oder einer Bäckerei, der sein Geschäftsfeld erweitern möchte, zum anderen der Neueinsteiger, der mit einer guten Idee bei null anfängt.

Was alles dazugehört, einen Lieferdienst auf die Beine zu stellen, erfahren Sie im nachfolgenden Artikel.


Lieferservice – was ist das genau?

Betriebswirtschaftlich gesehen zählt ein Lieferdienst oder ein Lieferservice zur Absatzlogistik. Was hierbei geliefert wird, ist zuerst einmal zweitrangig. Der wohl wichtigste Punkt ist die zeitnahe Auslieferung von Produkten, was wiederum einen begrenzten Lieferbereich voraussetzt. Die Definition von „zeitnah“ entspricht in diesem


Weiterlesen

Neue Gastroküche für dein Restaurant? Dank Gewerbeleasing kein Problem!.

Sebuyo
15.05.2018
Tipps & Tricks
Neue Gastroküche für dein Restaurant? Dank Gewerbeleasing kein Problem!
Gastro-Leasing, die bessere Lösung?

Für einen Restaurantbetrieb ist eine gut ausgestattete Küche das A und O. Wer als Neueinsteiger nicht das Glück hat, vom Vorbesitzer eine entsprechende Küche übernehmen zu können, muss entweder eine andere Gastro-Immobilie suchen oder zusätzlich investieren. Profi-Küchen gibt es jedoch nicht zum Schnäppchenpreis.

Ein derartiger zusätzlicher Finanzbedarf kann gerade bei einer Neugründung den vorgesehenen Kreditrahmen sprengen und die Bank dazu bewegen, die Finanzierung aufgrund des erhöhten Risikos abzulehnen.


Leasing statt Kauf – eine Alternative

Wie es in der Fahrzeugfinanzierung schon länger einem größeren Kreis bekannt ist, lassen sich auch im gewerblichen Segment praktisch alle höherwertigen Geräte und Maschinen sowohl neu kaufen


Weiterlesen

Mietkoch werden? Selbstständig kochen geht auch ohne eigenem Laden!.

Sebuyo
11.05.2018
Tipps & Tricks
Mietkoch werden? Selbstständig kochen geht auch ohne eigenem Laden!
Mietkoch werden – schnell erklärt

Es muss nicht unbedingt das eigene Restaurant oder die eigene Bar sein. Um als Koch selbstständig zu sein oder einen Nebenverdienst zu erzielen, besteht eine weitere Möglichkeit: sich als Mietkoch anbieten.


Was genau ist ein Mietkoch?

Mietköche sind freiberuflich tätig und bieten ihre Leistungen auf Honorar- oder Stundenbasis an. Der Kundenkreis eines Mietkochs kann hierbei Privatpersonen, Unternehmen, aber auch Restaurants oder beispielsweise Großküchen umfassen. Entweder wird der Mietkoch für einen besonderen Anlass engagiert, um für diesen das Menü zu kreieren oder er/sie hilft in einem gastronomischen Betrieb   Engpässe zu überbrücken. Im Gegensatz zum Catering-Service liefert der Mietkoch keine fertigen Speisen an, sondern bereitet diese


Weiterlesen

Die 4 häufigsten Fehler bei der Steuer.

Sebuyo
21.03.2018
Tipps & Tricks
Die 4 häufigsten Fehler bei der Steuer

Jeder oder jede, der/die sich selbstständig macht, muss an viele wichtige Dinge gleichzeitig denken. Dies gilt auch für angehende Gastronomen. Dazu gehört natürlich auch das verständlicherweise eher ungeliebte Thema Steuern. Wie in jedem anderen Unternehmen sind auch in der Gastronomie auf Umsätze Steuern zu entrichten und für das Personal Sozialabgaben zu leisten. Gerade die Gastronomie befindet sich oft im Fadenkreuz der Steuerprüfer, darum ist es wichtig, bei den Vorgaben des Finanzamtes möglichst keine Fehler zu machen. Allerdings sind die Steuergesetze und Verordnungen in diesem Segment durchaus Komplex, darum hier nun vier Fehler, die Gastronomen unbeabsichtigt passieren können und wie sie sich vermeiden lassen:

Fehler 1: Die „richtige“ Umsatzsteuer berechnen


Weiterlesen

Brauereivertrag zur Finanzierung gastronomischer Betriebe.

Sebuyo
09.03.2018
Tipps & Tricks
Brauereivertrag zur Finanzierung gastronomischer Betriebe

Die Finanzierung einer Selbstständigkeit in der Gastronomie ist sicher eine der ersten Fragen, die es zu beantworten gilt. Erst wenn diese Frage hinreichend geklärt ist oder zumindest die Möglichkeiten hierzu sondiert sind, kann sie auch im Businessplan ihren Niederschlag finden. Es ist die Ausnahme von der Regel, wenn bereits ausreichendes Eigenkapital vorhanden ist. Üblicherweise werden weitere Finanzierungsquellen benötigt.

Meist steht ein Bankkredit bei der Gastro-Finanzierung an erster Stelle. Es besteht daneben aber auch noch ein anderer Weg, das Startkapital für das erste Restaurant, das Café oder die Sportsbar zu erhalten. Die Rede ist hier vom Brauereivertrag, dem Bierliefervertrag oder dem Brauereikredit. Dabei erfolgt zumindest die Teilfinanzierung über eine Brauerei.

Die Funktionsweise der Finanzierung über einen


Weiterlesen

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – 10 Webseiten für die perfekten Bilder.

Sebuyo
15.12.2017
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – 10 Webseiten für die perfekten Bilder

Food-Fotografie ist ein wichtiger Bestandteil der Website eines jeden Restaurants, Social Media Designs und Marketingmaterial. Gutes Essen ist es, was die meisten Menschen in ein Restaurant lockt. Jedoch haben die meisten Restaurantbesitzer nicht die fotografischen Fähigkeiten, die Ausrüstung oder das Geld, um qualitativ hochwertige Food-Fotografie für ihr Restaurant zu produzieren. Denn ein Foto-Shooting durch einen professionellen Fotografen kann Tausende von Euros kosten. Glücklicherweise gibt es einige Webseiten, die als kostenfreie Quelle für Bilder von Gastronomen und Hoteliers genutzt werden können. In diesem Artikel stellen wir unsere 10 Favoriten vor, die kostenfreie Food Fotos zur kommerziellen Verwendung anbieten. Dank dieser Websites erhälst du die Möglichkeit tolle Fotos zum Nulltarif für deine Website


Weiterlesen

NGG beschließt Weihnachtgeld für die ganze Gastrobranche!.

Sebuyo
07.12.2017
News
NGG beschließt Weihnachtgeld für die ganze Gastrobranche!

Heute fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) alle Angestellten im Gastgwerbe auf, die November-Abrechnung unter die Lupe zu nehmen. In Baden-Württemberg ist das Weihnachtsgeld nun Pflicht, ohne Ausnahme.

In einer Pressemitteilung teilt der NGG-Landesbezirkssekretär, Alexander Münchow mit, dass allen Beschäftigten der Gastronomie, die am 1. November 2017 ununterbrochen 10 Monate in einem Betrieb tätig waren nun einen Anspruch auf eine Jahressondervergütung in Höhe von 620 Euro haben. Beschäftigten die gar über 24 Monate im Betrieb beschäftigt sind steht eine Sondervergütung in Höhe von 750 Euro zu. Teilzeitkräfte erhalten das Weihnachtsgeld entsprechend anteilig. Münchow sagt: Diese Weihnachtsgratifikation ist im Manteltarifvertragfestgeschrieben! Aufgrund der Allgemeinverbindlichkeit des MTVs haben alle Besch


Weiterlesen

Spanien dominiert europäischen Hotelinvestmentmakrt mit über 2 Milliarden Euro in H1 2017.

Sebuyo
08.11.2017
News
Spanien dominiert europäischen Hotelinvestmentmakrt mit über 2 Milliarden Euro in H1 2017

London, 09. August 2017 - Das Transaktionsvolumen für europäische Hotelanlagen belief sich im ersten Halbjahr 2017 auf 9 Milliarden Euro, was einem Zuwachs von 6 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Dies geht aus den jüngsten Daten des globalen Beraters für gewerbliche Immobilien, CBRE, hervor. 

Spanien verzeichnete einen außergewöhnlichen Anstieg der Hotelinvestitionen, die gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 228% auf über 2 Mrd. € anstiegen und im ersten Halbjahr 2017 über 2 Mrd. € erreichten. Die starke Marktperformance ist vor allem auf die wirtschaftliche Erholung in Spanien, die attraktive Preisgestaltung und die Verfügbarkeit von Anlagen zurückzuführen, was Spanien zum liquidesten Hotelmarkt im zweiten Quartal 2017 macht. 

CBRE Hotels hat kürzlich Starmel, ein Joint Venture


Weiterlesen

Alltag eines Sous Chefs im 2-Sterne Restaurant.

Sebuyo
06.11.2017
Tipps & Tricks
Gastrohelden
Alltag eines Sous Chefs im 2-Sterne Restaurant

Hast du dich schon einmal gewundert, was es bedeutet Sous Chef in einem 2-Sterne Restaurant zu sein? Wenn ja dann guck dieses Video an, welches dir Einblicke über den Alltag eines Sous Chef der in einem der besten Restaurant der USA arbeitet. Die Liste der Auszeichnungen, die das Restaurant Mélisse (Los Angeles) seit seiner Eröffnung 1999 erhalten hat, ist lang: Neben zwei Michelin-Sternen wurde es vom Forbes Travel Guide als “One of the Finest Five Star Properties in the World” bezeichnet.

Das Video handelt von Sous Chef Joseph Johnsen, der euch seine Geschichte erzählt.


Weiterlesen

Refugees welcome in der Gastronomie! - Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Flüchtlinge.

Sebuyo
24.10.2017
Tipps & Tricks
Wirtschaft
Sebuyo Spezial
Refugees welcome in der Gastronomie!  - Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Flüchtlinge

Das Wort Gastronomie lässt direkt an Gast und Gastfreundschaft denken. Kein Wunder also, dass in dieser Branche viele Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund ihre berufliche Heimat finden. Kommunikation und Teamwork zeichnen viele Stellen im Gastro Bereich aus, so können die Arbeitnehmer hier nicht nur ihre Sprachfähigkeiten verbessern, es werden auch soziale Kontakte geknüpft. Kaum etwas verbindet Menschen so sehr wie Essen. Mit den Einflüssen aus der jeweiligen Landesküche, bringen ausländische Mitbürger oft einen originellen und anderen Ansatz in die modernen Küchen. Ganz ohne behördliche Auflagen geht es allerdings nicht ins Angestelltenverhältnis. Im Folgenden erklären wir kurz welche Voraussetzungen und Aufenthaltsstadien für die Aufnahme welche Tätigkeit


Weiterlesen

Gastro-Gründung: GmbH als Rechtsform für einen Gastrobetrieb.

Sebuyo
10.10.2017
Tipps & Tricks
Sebuyo Spezial
Gastro-Gründung: GmbH als Rechtsform für einen Gastrobetrieb

Wie bei jeder Unternehmensgründung sollte man sich auch bei der Eröffnung einer Gastronomie schon frühzeitig Gedanken über die passende Rechtsform machen. Hiervon hängt nicht nur die Höhe der Haftung im Insolvenzfall sondern auch die Höhe der Steuern die der Betrieb zukünftig zu entrichten hat ab. Welche Form die jeweils richtige ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab und muss individuell bewertet werden. Eine häufig gewählte Rechtsform bei Neugründungen in der Gastro-Szene ist die GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung). Die größten Vorteile die diese Form bietet sind,

  • eine Einzelperson ist bereits ohne weitere Partner zur Gründung befähigt. Also kann man alleine oder gemeinsam mit Geschäftspartnern eine

Weiterlesen

Mehr Trinkgeld?! Mit diesen 14 Tipps & Tricks stimmt die Kasse.

Sebuyo
10.10.2017
Tipps & Tricks
Mehr Trinkgeld?! Mit diesen 14 Tipps & Tricks stimmt die Kasse

In der Gastronomie ist das Trinkgeld ein fester Bestandteil des Gehalts und viele Arbeitnehmer sind in diesem Bereich darauf angewiesen. Zumeist werden die an die Servicemitarbeiter ausgegebenen Zahlungen mit der Küche geteilt, was die tatsächlichen Beträge oft erheblich schmälert. Umso wichtiger ist ein gutes Trinkgeld für die Gastro-Mitarbeiter. An dieser Stelle erfahrt ihr wie man mit ein paar Tipps und freundlichen Tricks die Zahlungsbereitschaft der Gäste noch verbessert:


1. Das A und O im Service ist Freundlichkeit

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber man kann es nicht oft genug wiederholen. Ein freundlicher Umgang mit den Gästen muss sein. Und das gilt auch für Zeiten in denen es hoch hergeht und man gestresst ist-


Weiterlesen

Bauen, renovieren, sanieren – so klappt‘s auch mit den Nachbarn.

Sebuyo
06.10.2017
Tipps & Tricks
Wirtschaft
Bauen, renovieren, sanieren – so klappt‘s auch mit den Nachbarn

Mit rund 1 560 Einrichtungen und 80 weiteren Projekten in der Pipeline ist die City of Light ein wahrer Nährboden für Hotels. Die erfolgreiche Bewerbung von Paris für die Olympischen Spiele 2024 wird zweifellos eine ausgezeichnete Entschuldigung für viele Immobilien sein, um sich ein neues Gesicht zu geben. Alles gut und schön, aber schwere Bau- oder Renovierungsarbeiten können in dicht besiedelten Gebieten erhebliche Auswirkungen haben und für die Nachbarn heftig irritierend wirken. Das Gesetz sieht solche Arbeiten vor, die theoretisch problemlos funktionieren sollten. Nach unserer Erfahrung ist dies jedoch nicht immer der Fall, denn die Möglichkeit Probleme abzuwehren und Geld zu sparen besteht darin einen vorbeugenden Überweisungsprozess durchzuführen

Vor Beginn eines


Weiterlesen

Gastrohelden Interview: Gastroberater Markus Eirund.

Sebuyo
17.10.2017
Gastrohelden
Sebuyo Spezial
Gastrohelden Interview: Gastroberater Markus Eirund

Markus Eirund, Gastroberater und Makler aus Düsseldorf hat sich einen Augenblick für uns Zeit genommen, um uns heute einige Fragen zu seiner Arbeit und seiner Person zu beantworten. Wir wünschen euch viel Vergnügen beim Lesen und kennenlernen!


Hallo Markus wir freuen uns das Interview mit dir zu führen. Bevor es losgeht, stell Dich doch kurz vor und erzähle uns kurz was du machst.

Ich bin Gastronomieberater mit Firmensitz in Düsseldorf und Starnberg. Ich berate Gastronomen bei der Suche nach geeigneten Standorten für Gastronomiekonzepte. Des Weiteren berate ich Start Ups bei der Gründung, Personalsuche, Finanzierung und im Marketing.

Wann hast du dich für diesen Beruf bzw. Tätigkeit entschieden und weshalb


Weiterlesen

Restaurant Eröffnung: 12 Schritte für ein perfektes Opening!.

Sebuyo
02.10.2017
Tipps & Tricks
Restaurant Eröffnung: 12 Schritte für ein perfektes Opening!

Wer kennt es nicht: das Gefühl, etwas Wichtiges vergessen zu haben. Damit Sie bei der Gründung ihres Gastronomiebetriebs auch an alles Wichtige denken, finden Sie hier eine Checkliste der Schritte, die Sie unbedingt abarbeiten müssen, bevor Sie Ihr eigenes Restaurant eröffnen können.

1. Gebot: Das Konzept

Zu allererst müssen Sie sich überlegen, welche Art von Restaurant Sie eröffnen wollen. Dabei ist sowohl die Preisklasse als auch die Ausrichtung der Küche festzulegen. So können Sie zwischen verschiedenen Nationalküchen wie der indischen und der spanischen entscheiden. Eine andere Option ist die Eröffnung einer Weinbar oder eine Bierstube, in der das Essen eine untergeordnete Rolle spielt und kein Muss beim Besuch ist


Weiterlesen