Sprache: DE | EN | FR | IT

Gastronomie und Hotellerie in Bremen.

Der Stadtstaat Bremen, selbst eingebettet in das Bundesland Niedersachsen, besitzt eine in Deutschland einmalige geographische Besonderheit. Bremen, als eigenständiges Bundesland der BRD, besteht aus zwei Städten, die über 50 km weit auseinander liegen. Einmal Bremen selbst und dann noch Bremerhaven. Zusammen leben in den beiden Städten über 550.000 Menschen. Die Stadt Bremen, an der Weser gelegen, gibt es schon seit über 1200 Jahren. Aufgrund der Versandung der Weser kaufte die Hansestadt im Jahr 1827 ein Gelände an der Wesermündung, baute dort einen neuen Hafen und benannte ihn Bremerhaven.

Die alte Hansestadt Bremen, deren stärkster wirtschaftlicher Sektor über Jahrhunderte der Export und Import von Handelsgütern aus aller Welt war, hat sich gerade in den letzten drei Jahrzehnten zu einem touristischen Juwel in Norddeutschland entwickelt. Während Bremerhaven nach wie vor für den Überseehandel steht, zeigt sich Bremen selbst als eine Stadt mit einer hervorragend erhaltenen Architektur, wobei das Bremer Rathaus und die Rolandstatue von der UNESCO im Jahr 2004 zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Unsere Empfehlungen.

Bremen – eine wunderbare Stadtmusik

Die Stadt atmet noch heute ihre bewegte Vergangenheit, die von Seefahrern und Händlern aus aller Welt geprägt wurde. Bremen ist eine durchaus moderne Stadt, die jedoch ihre Geschichte mit großer Sorgfalt pflegt. So finden sich hier 55 verschiedene Museen, die von der Bremer Historie erzählen. Die Liebe der Bremer Einwohner zu ihrer Stadt wird durch stetig steigende Besucherzahlen belohnt. Vom Jahr 1990 bis 2016 stiegen die Übernachtungszahlen von 878.967 auf 2.403.246. Dazu kommen pro Jahr im Durchschnitt etwa 1,4 Millionen Tagestouristen. Kein Wunder, das sich sowohl die Hotellerie als auch die Gastronomie in Bremen zufrieden zeigt und dies mit entsprechender Auslastung beweist.

Die Stadt ist ein gut geeigneter Standort für jede Art der Gastronomie, ob nun ein Restaurant mit gehobenem Ambiente oder ein Imbissbetrieb. Genauso verhält es sich mit der Hotellerie. Bremen wird von einem sehr gut durchmischten Publikum besucht, ob nun Schulklassen, Geschäftsreisende, Städtereisende oder Langzeiturlauber. Bremen, das zudem von einer reizvollen norddeutschen Landschaft umgeben ist, lohnt sich in jeder Hinsicht. Sebuyo bietet Ihnen eine Auswahl an verschiedenen Objekten des Gastgewerbes in Bremen. Oder suchen Sie doch selbst in Sebuyo mit einem Inserat nach Ihrer Immobilie in der Hansestadt Bremen.

Weitere Inserate.

Weiterführende Links.

Sebuyo Newsletter:

Jetzt anmelden, um Neuigkeiten, Events, Angebote und die besten Inserate direkt in den Posteingang zu erhalten.