Sprache: DE | EN | FR | IT

Gastronomie und Hotellerie in Niedersachen.

Gastronomie und Hotellerie in Niedersachen

Das Land Niedersachsen ist historisch gesehen noch sehr jung, es entstand erst nach dem Zweiten Weltkrieg. Es setzt sich aus den früheren Ländern Hannover, Braunschweig, Oldenburg sowie Schaumburg-Lippe zusammen. Hannover wurde bei der Vereinigung der Länder zu Niedersachsen im Jahr 1946 zur Landeshauptstadt erklärt. Natürlich lebt vor allem das architektonische, natürliche und kulturelle Erbe der ursprünglichen Fürstentümer und preußischen Provinzen fort. So finden sich in Niedersachsen 4 UNESCO-Weltkulturerbestätten.

Niedersachsen, obwohl geografisch größtenteils dem norddeutschen Flachland zugeordnet, besitzt eine sehr vielfältige Natur. Dazu gehört das Wattenmeer an Niedersachsens Nordseeküste genauso wie die tief im Süden liegenden Höhenzüge und Mittelgebirge wie das Weserbergland. Aber auch die Lüneburger Heide ist ein Teil Niedersachsens. Etwas über 7,9 Millionen Menschen leben in dem Bundesland, wovon sich ein erheblicher Teil in die 8 Großstädte verteilt. Hannover mit über einer halben Million Einwohnern ist hierbei führend, gefolgt von Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück, Wolfsburg, Göttingen, Hildesheim und Salzgitter.

Niedersachsen – norddeutsche Gelassenheit

Bezüglich des Fremdenverkehrs stellt Hannover und hierbei die Hannover-Messe einen erheblichen Anziehungspunkt dar. Insgesamt verzeichnete Niedersachsen im Jahr 2016 über 42,8 Millionen Übernachtungen, was einer Steigerung von 3,5 % zum Vorjahr entspricht. Die Auslastung der Hotels und anderer Beherbergungsbetriebe lag durchschnittlich bei 33,3 %.

Unsere Empfehlungen.

Für Gastronomen wie für Hoteliers bieten sich in Niedersachsen viele Möglichkeiten, eigene Ideen umzusetzen. Vielleicht ein Betrieb auf Norderney oder Borkum, den ostfriesischen Inseln in der Nordsee, die zu Niedersachsen gehören. Oder ein Unternehmen im Süden Niedersachsens, wo die Berge auf über 500 m anwachsen und sich idyllische Flusslandschaften zeigen. Ein Hotel beziehungsweise ein Restaurant in der Messe-Metropole Hannover wiederum erfordert entsprechende Investitionen, bietet aber auch lukrative Gewinnaussichten. In Niedersachsen werden Sie fündig und Sie werden gefunden. Nutzen Sie dazu unsere Plattform für gastgewerbliche Immobilien. So lassen sich Objekte wie Restaurants, Hotels oder auch Imbissbetriebe einem überregionalen Publikum präsentieren. Der oder die Suchende kann in unseren Angeboten hier auf Sebuyo das passende Objekt zur Pacht oder zum Kauf auswählen. Wir von Sebuyo bringen Menschen des Gastgewerbes in Niedersachsen und ganz Europa zusammen.

Weitere Inserate.

Weiterführende Links.

Sebuyo Newsletter:

Jetzt anmelden, um Neuigkeiten, Events, Angebote und die besten Inserate direkt in den Posteingang zu erhalten.