Sprache: DE | EN | FR | IT

Gastroimmobilien und Hotelimmobilien im Saarland.

Gastronomie und Hotellerie im Saarland

Das Saarland als Überschaulich zu bezeichnen, dürfte keine Untertreibung sein. Das kleinste Flächenbundesland der BRD wird von knapp einer Million Menschen bewohnt. Doch was dem Saarland an Fläche eventuell fehlt, das macht es mit seiner Lage und seiner Landschaft locker wieder wett. Laubwälder bedecken sanfte Hügel und Höhenzüge. Flüsse wandern teils unreguliert durch die Ebenen und bilden wilde Schleifen. Viel Natur in einem Bundesland der BRD, das wie kein anderes eine interessante und sehr wechselvolle Geschichte besitzt.

Tatsächlich war das Saarland die letzten zwei Jahrhunderte dem Wechselspiel der preußischen und französischen Mächte ausgesetzt und wurde einmal dem einen und dann wieder dem anderen zugeschlagen. Es war sogar von 1947 bis 1957 ein völlig eigenständiger Staat mit eigener Währung und Verfassung. Heute macht sich die lange gemeinsame Grenze mit Frankreich im Alltag deutlich bemerkbar. In den größeren Städten des Landes wie Homburg, Zweibrücken, Merzig, Saarlouis oder St. Wendel findet sich typisch französische Gelassenheit auch in den Gemütern der Einheimischen, die wie ihre westlichen Nachbarn gutes Essen und einen guten Tropfen über alles schätzen. Das ändert sich ebenso kaum in der Landeshauptstadt Saarbrücken, die mit 178.151 Einwohnern gleichzeitig die einzige Großstadt des Saarlandes ist.

Unsere Empfehlungen.

Das Saarland – mit Genuss und Lebensfreude

Wie gastfreundlich das Saarland ist, belegen die statistischen Zahlen der IHK. Immerhin kommen auf je 1000 Einwohner rund 4 gastgewerbliche Unternehmen. Insgesamt sorgen rund 15.000 Mitarbeiter in über 4500 Betrieben dafür, dass sich ihre Gäste im Saarland wie zu Hause fühlen. Im Jahr 2016 übernachteten über 3 Millionen Menschen in Hotels und Pensionen des Saarlandes. Noch weit mehr zog es in die verschiedenen gastronomischen Einrichtungen, denn der kulinarische Bereich ist ein sehr wichtiger Bestandteil saarländischer Kultur.

Das Saarland ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen und dient vielen Urlaubern als Basis für Tagesausflüge in das nahe Frankreich oder nach Luxemburg. Fachleute aus der Gastronomie wie auch dem Hotelwesen werden im Saarland durchaus anspruchsvolle, aber auch lohnende gastgewerbliche Objekte finden. Wir von Sebuyo unterstützen Sie bei der Suche oder bei Ihrem Angebot, wenn Sie einen Käufer oder Pächter für Ihre Immobilie im Saarland suchen. 

Weitere Inserate.

Weiterführende Links.

Sebuyo Newsletter:

Jetzt anmelden, um Neuigkeiten, Events, Angebote und die besten Inserate direkt in den Posteingang zu erhalten.