Sprache: DE | EN | FR | IT

Pension kaufen.

Pension kaufen – ein Hotel mit Heimatgefühl

Eine Pension ist gewissermaßen die kleine Schwester des Hotels. Im bundesdeutschen Durchschnitt besitzt eine Pension etwa 25 Zimmer, mal mehr, mal weniger. Der größte Unterschied zum Hotel liegt im Dienstleistungsangebot. So werden in Pensionen in der Regel nur Zimmer mit Frühstück angeboten. Halb- oder Vollpension ist meist nicht vorgesehen. Ebenso ist die Rezeption nicht immer rund um die Uhr besetzt und auch anderweitige, von Hotels bekannte Einrichtungen, wie etwa ein Wellnessbereich, fehlen in einer Pension.

Dafür sind Pensionen meist etwas günstiger als am selben Ort angesiedelte Hotels. In der Regel werden Pensionen gerne von Gästen genutzt, die einen längeren Aufenthalt vor Ort planen. Das können Montagearbeiter sein oder auch Handelsvertreter, die sich tagsüber so oder so anderweitig aufhalten. In ausgesprochenen Ferienregionen wiederum sind Pensionen häufig das Reiseziel von ganzen Familien, wobei mitunter auch der Hund oder die Katze mit dazugehören. Sie nutzen hierbei das günstige Preis- Leistungsverhältnis. In nicht wenigen Pensionen zählen Familien über viele Jahre hinweg zu den alljährlich wiederkehrenden Stammgästen.

Unsere Empfehlungen.

Eine Pension kaufen

Der Eigentümer einer Pension wird mit deren Erwerb nicht zum Pensionär, so schön es auch wäre. Aber je nach personeller Ausstattung ist der Umfang der anfallenden Arbeiten in einer Pension zumindest geringer als in einem Hotel mit umfangreichem Service-Angebot. Neben der täglichen Reinigung der belegten Zimmer und der allgemeinen Pflege der Räumlichkeiten ist für viele Gäste ein mitunter recht frühes Frühstück wichtig. Das kann schon bedeuten, das Kaffee, Ei, Brötchen und Wurst schon ab 6 Uhr morgens gewünscht werden.

Auf dem Land oder in der Stadt – Pensionen laufen immer

Pensionen mit ihren günstigen Zimmerangeboten haben eigentlich immer Zulauf, ob nun die Pension in der Stadtmitte, in der sich auch gerne Städtereisende über das Wochenende einbuchen, oder die Land-Pension, in der sich Monteure genauso wie Familien einfinden.

Eine Pension zu kaufen, lohnt sich folglich in jeder Hinsicht, wobei das Konzept für den Betrieb auf die jeweilige Lage ausgerichtet sein sollte und an den Mitbewerbern ausgerichtet ist. Pensionen werden sehr häufig angeboten, weil in der Familie des aktuellen Betreibers keine Nachfolger zu finden sind. Eine gute Chance für Neueinsteiger im Hotelwesen, einen laufenden Betrieb inklusive der Stammkundschaft zu übernehmen.

Hier auf Sebuyo finden Sie verschiedene Pensionen sowohl in Stadtlage wie in ländlichen Regionen und dies nicht nur in der BRD. Warum nicht eine Pension in einer Schweizer Alpenregion? Hier werden Pensionen übrigens Hotel Garni genannt. Oder unter der südlichen Sonne Italiens. Auch Österreich oder Luxemburg bieten sich zum Kauf einer Pension an. Auf Sebuyo, dem überregionalen Markt für das Hotel- und Gaststättengewerbe, werden Sie fündig. 

Weitere Inserate.

Weiterführende Links.

Sebuyo Newsletter:

Jetzt anmelden, um Neuigkeiten, Events, Angebote und die besten Inserate direkt in den Posteingang zu erhalten.